Spielmacher Logo

Buenos Aires. Die Welthauptstadt des Fußballs

Reinaldo Coddou H.

Die Hauptstadt Buenos Aires ist nicht nur das politische, kulturelle und ökonomische Zentrum Argentiniens – sie ist gleichzeitig Fußball-Hauptstadt der Welt. An keinem anderen Ort ist Fußball in einem solchen Maß dominierend wie in dieser multikulturellen Metropole Südamerikas. Jenseits der zahlreichen Clubs aus allen Ligen hat sich eine Spielkultur auf Straßen und Plätzen etabliert, auf denen unzählige junge talentierte Nachwuchsspieler den Traum einer erfolgreichen Karriere verfolgen. Im 20. Jahrhundert entwickelte sich der einst aus England importierte Sport zu einem Massenphänomen. Die Identifikation mit den Vereinen und der Nationalmannschaft zeigt häufig kultartigen Charakter und spielt im täglichen Leben oft eine zentrale Rolle. Nirgends trifft man auf eine solch hohe Dichte an Profiklubs und Stadien und auf jene eigentümliche Verbindung von Religiosität und Fußball. Nach dem erfolgreichen Bildband Fußballtempel legt Reinaldo Coddou H. nun ein weiteres Standardwerk zum Thema Fußball vor. Er ist einer der Gründer des Magazins 11 Freunde, seit vielen Jahren Fotograf und ein ausgezeichneter Kenner der Welt des Fußballs. Über Jahre hinweg hat er die Fußballkultur auch abseits der berühmten Vereine und großen Stadien in seiner Wahlheimatstadt portraitiert.

Reinaldo Coddou hat einen Foto-Band über den Fußball in Argentinien veröffentlicht, der seinesgleichen sucht und den man getrost als einen der besten Foto-Bände über Fußball bezeichnen kann, der bisher erschienen ist
Torwort

Ein Bilderreigen von biblischem Ausmaß
Zwölf

Reinaldo Coddou H. ist mit seinem bildgewaltigen Band eine einzigartige Studie über den argentinischen Fußball gelungen. Er zeigt ihn ganz unmittelbar, ohne ihn bloßzustellen
Ibbenbürener Volkszeitung

Ein wahrlich beeindruckender Bildband, der seinesgleichen sucht
Schalke Unser

Coddou gibt uns eine Ahnung vom Fußballirrsinn, der diese Stadt beherrscht. Atemberaubend, berauschend schön. Dieses Buch muß man haben
Junge Welt 

Format 17 x 22 cm
Festeinband mit Fadenheftung 
320 Seiten mit 250 Fotografien in Farbe
Mit einem Vorwort von Cesar Luis Menotti und ausführlichen Texten 

978-3-95680-005-4

26.80 EUR

In den Warenkorb